gestern und heute

nur verganges, vergessenes Unrecht?

Fällt Ihnen dazu noch etwas ein? Und da hat man natürlich auch vergessen, gegen wen der Unrechts-staat auf deutschem Boden beispielsweise “Unrecht” gesprochen hat.
Soviel dazu Herr Ramelow.
Entweder man ist “sattelfest” oder man will es nicht und sollte daraus frühzeitige Konsquenzen ziehen. Es gibt im menschlichen Empfinden wohl auch eine rote Linie. Meine scheint überschritten. Bemerkenswert ist schon, wie man das in Kreisen sieht, mit welchen ich mal aufs “engste” verbunden war.