Fragen und keine Antworten?

In diesen Tagen schrieb ich an eine ganze Reihe von Persönlickeiten mit schon einem gewissen Bekanntheitsgrad. Den Text der Mail möchte ich niemandem vorenthalten. Wir werden ein Weilchen warten.  Und; es wurde gewartet; das Drama ist bekannt; und wie weiter Frau Zimmer?

“Verehrte Damen und Herren, liebe Freunde;
angesichts gesellschaftlicher Entwicklungen weltweit möchte ich mir erlauben, Sie und Euch zu fragen; was werden “die griechischen Wähler” davon halten, wenn die linke Bewegung nicht das bewegen kann, was angesagt wurde?
Welche Entwicklungen werden sich in den Massenbewegungen von Spanien auftun, scheitert Syriza? Was kann Syriza?
Reichen das gesellschaftliche Engagement, unsere Bewegungen, sind die politischen und auch ideologischen Überlegungen aus dem fortschrittlichen sozialen oppositionellen Bereich gewappnet?
Wer stört den Frieden in der Welt? Welche Haltungen beziehen wir hierzu? Was sind die Ursachen von Spannungen zwischen wirtschaftlich/politischen Mächten? Tun unsere Regierenden wirklich das, was Deutschland und Europa und den Kriegsgebieten dienlich ist? Und wenn diese Kreise nicht tun, wass die Mehrheit möchte???.

Noch sind Antikriegshaltung das Markenzeichen der Mehrheit. Darauf bin auch ich Stolz und ich denke, dass haben wir, die linken Kreise nicht unwesentlich positiv beeinflusst; wir, die wir aus dem arbeitenden Volk von Ost und West kommen, wir; die wir nicht vor lauter Unrecht knien, nicht erst seit 89 und weil die Masse aus dieser Bewegung heute eine klare oppositionelle Haltung zu den Regierenden hat. Also stärken wir diese Kräfte!  aus allen Bewegungen.
Ich denke, dass der gegenwärtige Rechtsruck teils aus unklaren nicht verständlichen Haltungen gerade auch von Teilen linker Bewegungen resultiert.
Das griechische arbeitende Volk hat verdient das zu bekommen, was ihm versprochen wurde. Es ist überhaupt langsam unzulässig, dass auch bei uns zwar viel Jobs es gibt, aber für die Menschen nicht das dabei herauskommt, was man ihnen Tag für Tag von faßt allen Seiten suggeriert. Und wir wundern uns über die faschiduide Bewegungen? Und meinen Sie, dass dieser Spuk mit der zahlenmäßigen Abnahme von diesen Spaziergängern das Problem gelöst sei???
Gerne würde ich mich korrigieren lassen.
Meine Forderung an die Regierenden:

Treten Sie ab.

Schluss mit den Sanktionen gegen Russland
RAUS AUS DER NATO”